Indien Reisen

Reisen nach Indien, Nepal und Sri Lanka: ausgesuchte Reisebausteine und Hotels auf dem indischen Subkontinent, sei es eine Gruppenreise z.B. in Rajasthan mit bis zu vier Terminen im Monat, eine private Rundreise in Indien mit deutschsprachiger Reiseleitung oder ausgesuchte Reisebausteine in Kerala.

Reisetipps Taj Mahal

Bitte beachten Sie, bei Ihrer Reiseplanung, bei der wir Sie gerne unterstützen, dass das Taj Mahal Freitags geschlossen ist. Gerne erstellen wir Ihnen kostenlos und unverbindlich ein individuelles Angebot. Stopover und Rundreisen auf Basis Übernachtung incl. Frühstück bzw. z.T. bereits incl. Halbpension (Frühstück und Abendessen). Transport vom jeweiligen Flughafen zum Hotel und zurück für bis zu zwei Personen mit Toyota Innova oder vergleichbar bzw. Micro Van für vier bis sechs Personen, jeweils mit englischsprachigem Fahrer. Begleitung bei Ausflügen und Besichtigungen soweit möglich durch deutschsprachigen, örtlichen Reiseleiter. Sollte ein deutschsprachiger Guide nicht verfügbar sein wird Sie ein englischsprachiger Reiseleiter bei den Besichtigungen betreuen. Mindestteilnehmerzahl: zwei Personen.

Lesetipps

Die Maharani. Roman von Gita Mehta, ein farbenprächtiges Epos und ein packender historischer Roman, der die Geschichte von Indien von der Jahrhundertwende bis zur Unabhängigkeit 1947 erzählt.
Zu großen Teilen in Cochin spielt der Roman Des Mauren letzter Seufzer von Salman Rushdie. Ein Epos, der vom Glanz und Untergang eines Familienimperiums handelt und gleichzeitig eine Chronik des modernen Indiens ist.
Bombay Maximum City von Suketu Mehta. Der preisgekrönte Autor und Journalist Suketu Mehta, der nach einundzwanzig Jahren in die Stadt seiner Kindheit und Jugend zurückkehrt, beschreibt Mumbai mit seinen Augen.

Reiseinformationen Indien

Bitte beachten Sie, dass der Reisepass mindestens noch sechs Monate über die Ausreise hinaus gültig sein muss und für Indien für Staatsbürger der Bundesrepublik Deutschland ein Einreisevisum erforderlich ist. Mit dem 2014 eingeführten E-Tourist Visa gestaltet sich die Einreise nach Indien für deutsche Staatsbürger für eine Erholungs- oder Studienreise relativ einfach, es muss vorab ein Antrag, eine sog. Electronic Travel Authorization (ETA) online unter indianvisaonline.gov.in gestellt werden. Dazu müssen ein aktuelles Portraitfoto mit weißem Hintergrund sowie die Foto-Seite des Reisepasses zusätzlich zu dem Antrag hochgeladen werden. Die Kosten für das Visum betragen 60 US-Dollar. Die Einreise nach Indien muss dann innerhalb von 30 Tagen nach Genehmigung der ETA erfolgen, eine Kopie des bestätigten Antrages sollten Reisende mit sich führen. Einreisen können Besucher (Stand: 01. April 2015) an folgenden Flughäfen: Bengaluru, Chennai, Cochin (Kochi), Delhi, Goa, Hyderabad, Kolkata (Kalkutta), Mumbai und Thiruvananthapuram (Trivandrum). Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie eine Haftung für eventuell eintretende Schäden kann nicht übernommen werden. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.auswaertiges-amt.de.

Bildnachweis: Indien Tourismus © B&N Tourismus