25. Sep

2019

Rundreise Rajasthan Intensiv

Zuletzt aktualisiert am 30. September 2019

Rajasthan Intensiv © B&N Tourismus

Rajasthan intensiv erleben! Reisevorschlag für eine Rajasthan Reise zu den kulturellen und landschaftlichen Schönheiten sowie dem Weltkulturerbe des gleichnamigen Bundesstaates u.a. nach Delhi, Mandawa, Pushkar, Udaipur, Jodhpur, Jaipur sowie Agra mit Taj Mahal.

Elf Nächte Rajasthan Reise

Es stehen zwei Hotelkategorien zur Wahl. Reisebeginn zum Wunschtermin. Anpassung an Ihre individuellen Interesse und Wünsche hinsichtlich Hotels und Route gerne möglich.

VonNachEntfernung
DelhiMandawa268 km
MandawaPushkar280 km
PushkarUdaipur285 km
UdaipurJodhpur240 km
JodhpurKhejarla130 km
KhejarlaJaipur285 km
JaipurAgra240 km
AgraDelhi210 km
  1. Ankunft Delhi (-)
    Sie werden am Flughafen von Delhi persönlich erwartet, Transfer in das gebuchtes Hotel. Bitte beachten sie, dass ein Check-In zwar erfolgen kann Ihre Zimmer i.d.R. aber erst gegen 14.00 Uhr zu Ihrer Verfügung stehen. Freizeit und Übernachtung im Hotel.


    Optional und abhängig von Ihrer Ankunftszeit arrangieren wir gerne für den heutigen statt für den zwölften Tag eine halbtägige, deutschsprachige Stadtrundfahrt durch das alte und neue Delhi.

  2. Delhi – Mandawa (F, A)
    Nach dem Frühstück brechen sie in Richtung Mandawa bzw. Shekhawati auf. Dort angekommen checken Sie im Hotel ein. Der Nachmittag ist der Besichtigung von Mandawa gewidmet. Die Kleinstadt Mandawa ist für seine zahlreichen Havelis bekannt. Diese dienten wohlhabenden Kaufmannsleuten sowohl als Wohnstätte, als auch als Warenlager (Tagesetappe ca. 270 km).
  3. Mandawa – Pushkar (F, A)
    Das Frühstück nehmen Sie in ihrem Hotel ein und fahren dann weiter in Richtung Pushkar. Pushkar gehört zu den drei heiligen Pilgerstätten der Hindus. Von besonderer Bedeutung ist der am Pushkar See liegende Brahma Tempel. Er ist der einzige bedeutende Brahma Tempel in ganz Indien und soll aus dem 14. Jahrhundert stammen. Im Pushkar See mit seinen zahlreichen Gahts nehmen viele Hindus rituelle Waschungen vor um sich von Sünden reinzuwaschen. Übernachtung im Hotel (Tagesetappe ca. 280 km).


    In der Zeit des Pushkar Festivals (ca. 01. November bis ca. 15. November) ist die Besichtigung von See und Tempel leider nicht möglich.

  4. Pushkar – Udaipur (F, A)
    Ihr heutiges Ziel ist Udaipur, das auch als Stadt des Sonnenaufgangs bezeichnet wird und der Maharana von Udaipur führt die Sonne als Symbol in seiner Standarte. Nach der Ankunft in Udaipur beziehen Sie ihr Hotel für die nächsten zwei Nächte (Tagesetappe ca. 290 km).
  5. (Udaipur (F, A)
    Nach einem ausgiebigen Frühstück entdecken sie zusammen mit ihrem Guide Udaipur. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Udaipur sind unter anderem der Stadtpalast und der Jagdish Tempel. Sie besuchen auch den Saheliyon-Ki-Bari-Garten. Dieser entstand im 18. Jahrhundert und bietet sehr schöne Wasserspiele.
    Am späten Abend unternehmen Sie eine Bootsfahrt über den Picholasee. Der Maharana Udai Singh II. ließ bei der Gründung der Stadt den natürlichen See vergrößern. Sollte der Wasserstand im See nicht ausreichend sein muss die Bootsfahrt leider entfallen. Übernachtung im Hotel.
  6. Udaipur – Luni – Jodphur (F, A)
    Heute fahren Sie nach Luni. Auf dem Weg besichtigen Sie den berühmten Jain Tempelkomplex von Ranakpur, der zu den fünf wichtigsten Pilgerstätten des Jainismus gehört. Weiterfahrt nach Besichtigungen Ranakpur direkt nach Jodphur, wo Sie auch Übernachten werden (Tagesetappe ca. 240 km).
  7. Jodhpur – Khejarla (F, A)
    Am Vormittag eine Stadtrundfahrt mit dem Besuch des Mehrangarh Fort. Das Fort erhebt sich auf einem mächtigen, 120 Meter hohen Felsen. Mit dem Bau der beeindruckenden Palastanlage wurde 1459 begonnen und sie diente bis 1943 den Herrschern von Jodhpur als Residenz. Weiter geht es zum Jaswant Thada. Dieses Ehrenmal aus Marmor wurde 1899 für den Maharadscha Jaswant Sing II erbaut. Ankunft in Khejarla. Transfer zum Hotel und Übernachtung (Tagesetappe ca. 130 km).
  8. Khejarla – Jaipur (F, A)
    Am Morgen unternehmen Sie einen Ausflug mit dem Jeep in die umliegenden Dörfer. Fahrt nach Jaipur. Viele der Häuser in der Altstadt sind mit einem rosa Anstrich versehen und daher wird Jaipur auch Pink City genannt. Übernachtung im Hotel (Tagesetappe ca. 285 km).
  9. Jaipur (F, A)
    An diesem Tag besichtigen sie Jaipur ausführlich. Zunächst steht ein zum Amber Fort auf dem Programm. Amber war die einstige Hauptstadt der Kachhawaha Rajputen. Auf dem Weg dorthin machen Sie einen Fotostopp am Hawa Mahal, besser bekannt als Palast der Winde. Nachmittags besichtigen sie die Pink City Jaipur. Der Stadtpalast (erbaut ab 1734) befindet sich im Zentrum von Jaipur und ist auch jetzt noch das Wohnhaus der königlichen Familie. Neben den privaten Wohnräumen beherbergt der Stadtpalast auch ein Museum. Zusammen mit ihrem Guide besichtigen Sie Jantar Mantar. Der Stadtgründer Jai Singh II. war ein begeisterter Hobbyastronom und so errichtete er zwischen 1728 und 1734 verschiedene astronomische Instrumente. Jantar Mantar gehört seit 2010 zum Weltkulturerbe. Übernachtung im Hotel.
  10. Jaipur – Fatehpur Sikri – Agra (F, A)
    Das Ziel der heutigen Etappe ist Agra. Auf dem Weg dorthin besuchen sie auch Fatehpur Sikri. Die knapp 40 Kilometer von Agra entfernt liegende Stadt war für kurze Zeit Hauptstadt des Mogulreiches. Der Ort mit seinen zahlreichen Baudenkmälern zählt ebenfalls zum Weltkulturerbe. Besondere Beachtung verdient hierbei der ehemalige Königspalast. Ankunft in Agra. Übernachtung im Hotel (Tagesetappe ca. 240 km).
  11. Agra (F, A)
    Es folgt einer der Höhepunkte jeder Rajasthan Reise, der Besuch des weltberühmten Mausoleum Taj Mahal. Shah Jahan ließ es zwischen 1631 und 1648 zum Gedenken an seine Lieblingsfrau Mumtaz Mahal erbauen. Auch heute noch gilt das Taj Mahal den Indern als Sinnbild wahrhaftiger Liebe (Freitags geschlossen). Sie besichtigen auch Fort Agra. Das aus rotem Sandstein gebauten Fort ist eine Palast- und Festungsanlage aus dem 16. und 17. Jahrhundert und zählt schon seit 1983 zum Unesco Weltkulturerbe. Übernachtung im Hotel.
  12. Agra – Delhi (F, A)
    Am Vormittag geht es zurück nach Delhi. Dort besichtigen Alt-Delhi mit seinen winkeligen Gassen und tauch in das pulsierende Leben ein. Jama Masjid, die größte und eleganteste Moschee Indiens, sowie das Raj Ghat, das Ghandi Memorial, stehen selbstverständlich auch auf dem Programm. Ein Spaziergang über den Chandi Chowk Bazar runden den Besuch von Alt-Delhi ab. Es geht weiter nach Neu-Delhi mit seinen großzügigen Parks und eindrucksvollen Gebäuden. Zu erwähnen ist Qutab Minar (Unesco Weltkulturerbe), das Kuriosum der Iron Pillar, einer rund 2000 Jahre alten, über sieben Meter hohen Eisensäule, die über sechs Tonnen schwer ist und angeblich nicht rostet. Das Gate of India und die Regierungsgebäude im Kolonialstil stehen ebenfalls noch am Programm. Anschließend laden wir Sie zum Abschluss Ihrer Reise noch zum Abendessen ein (bei ihrem heutigen Aufenthalt in Delhi ist keine Unterkunft gebucht), bevor Sie zeitgerecht zum Flughafen gebracht werden (Tagesetappe ca. 220 km).
  13. Abreise Delhi
    Mit vielen neuen Eindrücken verlassen Sie Delhi z.B. mit einem Nachtflug zurück nach Europa. Lufthansa nach München startet gegen 00.45 Uhr bzw. nach Frankfurt zwischen 02.35 und 03.30 Uhr; Austrian nach Wien gegen 01.30 Uhr; Swiss nach Zürich zwischen 01.15 und 02.05 Uhr bzw. Lot Polish Airlines seit Herbst 2019 Montag, Mittwoch, Donnerstag sowie Samstag und Sonntag um 11:15 Uhr mit Landung am Chopin Airport der polnischen Hauptstadt um 15:50 Uhr des gleichen Tages.

Wir bieten Ihnen diese Rajasthan Rundreise auf Basis ausgesuchter Hotels der Mittelklasse bzw. gehobenen Mittelklasse (Landeskategorie) oder jeweils vergleichbar:

OrtOption AOption BNächte
DelhiRegent VilaThe Park o. Crowne Plaza1
MandawaUdai Vilas ResortCastle Mandawa1
PushkarJagat Singh o. Pushkar BaghJagat Singh o. Pushkar Bagh1
UdaipurRajdarshan o. Mewar CastleAnanta o. Udai Kothi2
JodhpurPark PlazaRadisson1
KhejarlaFort KhejarlaFort Khejarla1
JaipurKhandela Haveli ¹Hilton o. Four Point2
AgraAtulya Taj o. Royal ResidencyJaypee  o. Prime Plaza2
¹ Alternativ:Ibis, Mansingh o. KK Royal
Preis pro Person in DoppelzimmerOption AOption B
Mindestteilnehmerzahl2424
01.11.19 – 31.03.20989 €929 €1329 €1269 €
01.04.20 – 30.09.20919 €859 €1099 €1049 €
01.10.20 – 31.10.201079 €1019 €1469 €1399 €
Optional
Durchgängig deutschsprachige Reiseleitung je Gruppe259 €

Gut zu wissen

Rundreise auf Basis Übernachtung incl. Halbpension ab dem zweiten Tag. Transport für bis zu zwei Personen mit Toyota Innova bzw. Crysta oder vergleichbar bzw. Micro Van für vier bis sechs Personen, jeweils mit englischsprachigem Fahrer. Betreuung der Besichtigungen in den Städten soweit möglich durch deutschsprachigen, örtlichen Reiseleiter (Delhi, Udaipur, Jodhpur Jaipur und Agra), sollte ein deutschsprachiger nicht verfügbar sein wird Sie ein englischsprachiger Reiseleiter bei den Besichtigungen betreuen.

Bitte beachten Sie bei Ihrer Reiseplanung, bei der wir Sie jederzeit und gerne unterstützen, dass das Taj Mahal freitags geschlossen ist. Aufgrund der starken Umweltschäden befindet sich das Taj Mahal immer wieder unter Renovierung, es kann insbesondere zu optischen Beeinträchtigungen (Gerüstbau, Planen u.ä.) kommen, so wurde beispielsweise Anfang September 2019 ein Minarett des Taj Mahal (Nordwesten in Richtung Mehtab Bagh) eingerüstet, die Restaurierung wird voraussichtlich sechs Monate in Anspruch nehmen.

Incl.: Transfers und Touren wie im Programm angegeben; Exkursionen, Eintrittsgelder und Aktivitäten wie im Programm angegeben; Unterkünfte und Mahlzeiten wie im Programm angegeben; Serviceentgelte und lokale Steuern; Sicherungsschein über den Reisepreis. Excl.: Visagebühren; nationale und internationale Flüge; optionale Touren und Ausflüge; nicht im Programm angegebene Mahlzeiten; persönliche Ausgaben; Trinkgelder; vor Ort zu entrichtende Abflugsteuern und Marina Park Fees. Teilleistungen, die nicht in Anspruch genommen werden, werden nicht erstattet. Mindestteilnehmerzahl zwei Personen. Wir empfehlen eine entsprechende Reiseversicherung. Preise nicht gültig 01.11 bis 15.11 bzw. 20.12 bis 05.01.

Gerne erstellen wir Ihnen kostenlos ein individuelles Angebot, das wir selbstverständlich auch an Ihre individuellen Wünsche wie Budget und Interessen sowohl hinsichtlich Hotels als aus Reisedauer und Route anpassen. Dieser Reisevorschlag ist auch als Zubucherreise zu festen Terminen mit garantierter Durchführung ab zwei Personen buchbar.
Boutiquereise Rajasthan und Himalaja
Erlebnisreise Rajasthan
Bildnachweis: Rajasthan Intensiv © B&N Tourismus